Home

Teile meiner Homepage sind noch im Entstehen. Ich freue mich, wenn später nochmal vorbeigeschaut wird. Herzlichen Dank! 

 

Mit diesem Zitat von Hildegard von Bingen möchte ich Sie herzlich auf meiner Homepage begrüßen.

 

Ich freue mich, Menschen bei ihrer Gesundung und Gesunderhaltung kinesiologisch unterstützen zu dürfen.

 

Doch was ist nun Kinesiologie?

  

Kinesiologie kommt aus dem griechischen „kinesis – Bewegung“ und „logos – Lehre“ also „Bewegungslehre“. Alles um und in uns (Herz, Blut, Atem usw.) ist in Bewegung. Gibt es einen „Stau“ oder Blockaden, so teilt uns dies der Körper mit: z.B. durch Schmerzen à Migräne, Hühneraugen, Bandscheibenprobleme etc. 

 

Großteils wird jetzt das Schmerzsymptom behandelt. 

 

In der Kinesiologie wird herausgefunden: Was ist die Ursache? Wann und wodurch wurde sie ausgelöst?

Nun kann man Änderungen in der Lebenssituation vornehmen und gesund bringend daran arbeiten.

 

Anwendungsmöglichkeiten:

  • zur Unterstützung in Schule, Beruf, Alltag und Partnerschaft
  • bei Lernproblemen und Konzentrationsschwierigkeiten
  • zum Abbau von Ängsten (z.B. Prüfungsangst) oder Phobien

  • bei Stresssituationen, Impfungen und Schocks

  • bei Unverträglichkeiten und Allergien

  • bei Schmerzen (körperlich, geistig oder seelisch)

  • zur Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

  • u.v.m. 

 

Hinweis:

Ich gebe keine Heilversprechen, stelle keine Diagnosen, verordne keine Medikamente und rate grundsätzlich dazu, bei gesundheitlichen Beschwerden einen Arzt zu konsultieren.

 

Meine Beratungen und Balancetechniken unterstützen die Aktivierung der Selbstheilungskräfte (auch präventiv zur Gesunderhaltung des Körpers) oder sind als Ergänzung zu einer ärztlichen Behandlung gedacht.

Ich empfehle nach Abschluss meiner Tätigkeit eine ärztliche Kontrolle bei Ihrem Hausarzt.